Allgemein CVJM Büschergrund Jungschar Teenkreis

Ein Bericht über den Missionsbasar 2016 …

Stand der Neven-Subotic-Stiftung am Missionsbasar 2016 des CVJM Büschergrund
Stand der Neven-Subotic-Stiftung am Missionsbasar 2016 des CVJM Büschergrund

Die Neven-Subotic-Stiftung, eine derjenigen 5 Organisationen, denen in diesem Jahr der Reinerlös des Missionsbasars zugedacht wurde, hat als Dankeschön einen prima Blog-Beitrag verfasst. Alle weiteren Infos über dieses traditionelle Event am vorletzten Sonntag können wir uns hier sparen – denn alles steht in deren Artikel.

Besser hätten wir es selbst nicht gekonnt … 😉

Einfach unten auf die eingebettete Seite klicken und Artikel lesen!

 

Der Missionsbasar in Büschergrund sammelt für die Neven Subotic Stiftung – Neven Subotic Stiftung

Allgemein CVJM weltweit

Doppelte YMCA-CVJM-Jubiläumsfeier unter Palmen

Prampram, YMCA-Austausch unter Palmen10 Tage Gemeinschaft mit den ghanaischen Freunden und Geschwistern des YMCA Konongo waren bereits ein einmaliges Erlebnis für die 9 Büschergrunder CVJM-Vetreter. Neben den vielen Alltagsimpressionen gehörten die Jubiläumsfeier zu 30 Jahren Partnerschaft und die feierliche Einweihung der letzten Ruhestätte von Fritz Pawelzik alias „Nana Kofi Marfo II“ auf dem Gelände „unseres“ YMCA-Centers in Konongo sicher zu den besonderen „historischen“ Momenten.

Abschied vom YMCA Konongo, HandshakeMitte letzter Woche hieß es dann, in Konongo Abschied zu nehmen, denn mit dem Fernbus ging die Reise zurück in Richtung Accra und von dort in einem anstrengenden 2-Stunden-Trip durch die Rush-Hour von Accra und der Hafenstadt Tema ins Küstenörtchen Prampram.

Der Nationalverband des YMCA Ghana hatte gemeinsam mit dem CVJM Westbund in ein Hotel direkt am Atlantikstrand geladen, um gemeinsam mit allen Vereinen auf ghanaischer und auf Westbund-Seite die 30 Jahre Ortsvereinspartnerschaft zu feiern.

Prampram, Workshop YMCA Ghana und CVJM WestbundVor der Feier stand aber zunächst die Arbeit: am Donnerstag und Freitagvormittag wurden von den knapp 40 nach Ghana gereisten Mitarbeitern von Westbund-CVJMs und den Vetretern der jeweiligen ghanaischen Partner-YMCA in etlichen Workshops, Gesprächsrunden und Präsentationen die Erfahrungen aus 3 Jahrzehnten zusammengetragen und mögliche Strategien der Partnerschaftsarbeit für die Zukunft definiert. Was funktioniert und was nicht? Welche Erwartungen sind da und wie kann man – in beide Richtungen – voneinander profitieren?

Gruppenfoto mit Gabriel "Banana", YMCA-Regionalsekretär aus Kumasi

Trotz der teils anstrengenden äußeren Bedingungen hatte der direkte Austausch mit den vielen neu kennengelernten Geschwistern in der internationalen CVJM-Familie irgendwie etwas Wunderbares …

Prampram, YMCA-BeachpartySchließlich konnte nachmittags die große YMCA-Beachparty starten. Zwischen Meeresrauschen, frischen Kokosnüssen und lauten Reggae-Beats übernahmen die Büschergrunder in gewohnter Weise bald die Initiative und sorgten schnell für Stimmung. (Es ist erstaunlich, zu welchen Bewegungen manche CVJMer in der Lage sind …). So ließ sich der letzte Abend in Ghana nochmal in vollen Zügen genießen 😉

YMCA Accra, Jubiläum 50 Jahre TTCMorgens dann gemeinsame Abfahrt zum YMCA-Center in Accra, um dort das 50-jährige Bestehen des von Fritz Pawelzik in den 1960er Jahren aufgebauten YMCA Technical Training Center (TTC) zu feiern. Die Idee dieses Berufsausbildungszentrums war damals sicher revolutionär; etliche Hundert Studenten haben seitdem hier beim YMCA eine für ghanische Verhältnisse wohl einmalige Grundlage für ihr Berufsleben erhalten, um damit ihren Beitrag bei der Entwicklung Ghanas zu leisten.

YMCA Ghana, 50 Jahre TTC, Anschneiden GeburtstagstorteNach dem Anschneiden der Geburtstags-Sahnetorte (bei 30 Grad knallesonne!) war es dann endgültig an der Zeit, sich von unseren ghanischen Freunden (einstweilen) zu verabschieden und uns auf den Heimweg in Richtung Flughafen zu machen.

Zurück im deutschen Regenherbst, bleiben uns die neuen (oder wieder erneuerten) Erinnerungen an ein skuriles, buntes, lautes, armes, reiches, wunderschönes Land und an viele freundliche Menschen innerhalb und außerhalb der weltweiten YMCA-Familie. Gerne möchten wir alle Interessierten zu gegebener Zeit daran teilhaben lassen und dabei auf Büschergrunder Seite das Jubiläum nachholen.

CVJM Büschergrund und YMCA Ghana auf einer Welle
CVJM Büschergrund und YMCA Ghana auf einer Welle

Es war klasse, dass wir diesmal mit einer richtig großen und jungen Büschergrunder Gruppe diese Ghana-Reise erleben konnten und sind dankbar, vor Unfällen, Krankheiten und sonstigen Unannehmlichkeiten bewahrt geblieben zu sein (naja, sofern bis nächste Woche die Malaria nicht doch noch durchkommt … 😉 ).

Wir freuen uns auf den Gegenbesuch unserer Geschwister vom YMCA Konongo beim CVJM Büschergrund bereits im nächsten Jahr. Akwaaba – Willkommen!

Abschied vom YMCA KonongoMehr Infos zur YMCA-Arbeit in Ghana und auch unserer Reise finden sich übrigens auch im Blog von Eckard Geisler auf der Westbund-Website:
30 Jahre Ortsvereinspartnerschaften mit dem YMCA Ghana – CVJM-Westbund

Allgemein CVJM Büschergrund CVJM weltweit

Mema mo aha! – Viele Gruesse aus Konongo!

Gruppenfoto YMCA Konongo
Gruppenfoto nach der 30-Jahr-Feier

Hallo und viele sonnige, 30 Grad heisse afrikanische Grüße senden hiermit 9 Büschergrunder CVJMer von unserem Partnerverein YMCA Konongo. Wir sind hier, um das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft mit unserem CVJM zu feiern.

Von Accra aus ging es am 2. Tag unserer Reise direkt mit dem Bus nach Konongo (Klimaanlage auf etwa gefühlten 5 Grad!) ins YMCA-Center. Seitdem: Marktbesuche, Familien treffen, Kakao-Plantagen, tropische Regengüsse, rohe Fische, gebackene Hühnerfüße, hupende Auto, Spass und Lachen ohne Ende … und vor allem: viele nette Menschen und Freunde treffen.

Trotzdem läßt sich Ghana mit Worten eigentlich nicht beschreiben, daher versuchen wir, mit ein paar Bildern etwas von der Stimmung wieder zu geben.

Konongo DayCare (Methodist Church)
Mit Seifenblasen lassen sich Kindergartenkinder immer wieder faszinieren.
Marktbesuch in Konongo
Marktbesuch in Konongo
Waschtag im YMCA-Center
Waschtag im YMCA-Center
Mittagessen unter Orangen in Christopher's "village" - Karibikfeeling
Mittagessen unter Orangen in Christopher’s „village“ – Karibikfeeling

 

Allgemein

Skitage 2017 in Saalbach-Hinterglemm

Aktiv- und Wellness-Urlaub vom 15.03. – 19.03.2017 in Saalbach-Hinterglemm

Nach bereits zwei gemeinsam erlebten Urlauben mit netten Menschen in den letzten Jahren, inclusive viel Bauchmuskeltraining durch gemeinsames Lachen, laden wir Euch  ein bei der 3. Aktiv- und Wellness- Freizeit im kommenden Winter mit dabei zu sein. In der Zeit von Mittwoch, 15.03. bis Sonntag, 19.03.2017 sind wir im traumhaften Skigebiet Saalbach-Hinterglemm und wohnen im Hotel Sonnegg. Ein 4-Sterne Haus mit allem Komfort, wie für uns gemacht. Ganz gleich ob aktiv oder entspannt, die Möglichkeiten in der wunderbaren Umgebung von Saalbach sind nahezu unbegrenzt. Skifahren, der Lift ist nur 200 Meter vom Hotel entfernt, Winter-Wandern, die Umgebung genießen oder entspannen. Das Programm ist frei wählbar.

Wohnen werden wir in modernen, gemütlichen Zimmern mit Dusche / WC und Kabel-TV. Erstklassig verpflegt werden wir mit Halbpension, (d.h. reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke, 4-gängigem Wahlmenü und einem Galamenü).

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung.

Gudrun und Uwe

Unsere Leistungen:

4 Übernachtungen mit Halbpension

Begegnungen in einer tollen Gruppe, mit Gott und seiner einzigartigen Schöpfung.

Transfer erfolgt in eigenen PKW, in Fahrgemeinschaften und ist nicht im Gesamtpreis enthalten

Preis: 95,00€ / Person / Tag

Einzelzimmerzuschlag: 10,00 € / Tag

Veranstalter: CVJM Büschergrund

Impressionen unter: www.sonnegg.at

Infos und Anmeldung bei:

Gudrun und Uwe  Nöh

Oststraße 40

57258 Freudenberg

Tel: 02734-1012

u.noeh@cvjm-bueschergrund.de

lustig-aktive-truppe

Allgemein CVJM Kreisverband Siegerland Posaunenchor

Nachtrag: CVJM-Festival, Spezialeinsatz P-Chor

Als Nachtrag zum tollen CVJM-Festival Ende August in Siegen hier eine kleine Erinnerung an einen sicherlich außergewöhnlichen Einsatz des Büschergrunder Posaunenchors:

Suchbild: Wo versteckt sich der Posaunenchor?
Suchbild: Wo versteckt sich der Posaunenchor?

pfeil nach unten

Genau hier, im Höheneinsatz über den Dächern von Siegen!
Genau hier, im Höheneinsatz über den Dächern von Siegen!

 

 

Allgemein

Die Ferien gehen zu Ende ….

..aber die Radsaison geht weiter. Nach einem wunderbaren Mountainbikewochenende in der Rhön waren es 25 RadfahrerInnen die auf den Höhen des Sieger-, Sauer- und auch Bergischenlandes unterwegs waren. Die Sonne steht nicht mehr so lange am Himmel, daher ist das Mitnehmen von Lampen Pflicht. Am 01.10.2016 steht die Saisonabschlusstour auf de Plan. Die Route wird uns über den Rothaarsteig führen, 75 Kilometer stehe auf dem Plan.

Gruppe Engelshäuschen web.pg

Am Wochenende sehen wir uns in Siegen.

 

CVJM Festival - das Plakat
CVJM Festival – das Plakat
Allgemein CVJM

Das Festival naht!

CVJM Festival - das Plakat
CVJM Festival – das Plakat

Es ist soweit: das CVJM Festival steht vor der Tür. In zwei Wochen geht es richtig rund in Siegens Innenstadt. Die Ortsvereine, Posaunenchöre und Arbeitsbereiche im Siegerland stecken in den Vorbereitungen für die verschiedensten Aktionen. Der Büscher Posaunenchor wird beispielsweise am Samstag, den 27.08. um 11 Uhr vom Dach des RWE-Gebäudes zu hören sein. Aber auch sonst wird einiges geboten: Für Kinder gibt es viel zu entdecken, nicht nur die Hüpfburg vor der Sparkasse. Gerade für Jugendliche und solche, die sich Jugendlich fühlen ist „City Groove“ gedacht: Zwei Bands und ein DJ heizen das Siegufer ordentlich ein. Wer mehr auf eine ruhigere Atmosphäre steht ist am Freitagabend in der Martini-Kirche richtig, dort wird ein Vortrag Friedemann Schmidt-Eggerts von Mitarbeitern der Jungbläserschulung bläserisch gerahmt. Einmalig wird der Samstagabend am Siegufer, wenn sich der Kreischor über die Siegterrassen verteilt und gegenüber ein hochkarätiges Bläserensemble für gute Unterhaltung sorgt. Spätestens aber am Sonntag, wenn zum Schlussakkord CVJMer aus dem ganzen Siegerland ihren Platz in der Fußgängerzone um die Bühne auf der Siegbrücke suchen solltet ihr auch dabei sein! 14 Uhr, Mitten in Siegen.

Lasst euch zu einem ganz besonderen Wochenende einladen! Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und auch eine Übersicht findet ihr unter www.cvjm-festival.de

Ev. Kirche Freudenberg

Blicklicht – ganz aktuell!

Seite_1_Ausgabe_24_September_-_November_V7_WebViele Termine, ne Menge Infos, Interviews und Berichte von und für die Freizeiten der CVJM sind im neuen „Blicklicht“, dem Freudenberger Gemeindemagazin zu finden:

-> einfach hier klicken <- 

Allgemein

Rund um Wenden auf neuen Wegen!

Noch sind die Tage lang genug für eine ausgiebige Trainingsrunde. Bei hochsommerlichen Temperaturen erreichten wir über das Wendingtal die Ostheldener Höhe. Wegen technischer Probleme kehrten zwei KollegInnen um und wir fuhren weiter über die Höhen rund um Wenden. Ein weiterer Defekt wurde dank „Blitzflicken“  gleich zweimal repariert, trotzdem erreichten wir Uwe´s kühlen Wiesengrund rechtzeitig um den lauen Sommerabend bei einem kühlen Getränk ausklingen zu lassen.

Panne JB Gruppe Wenden

Jungschar

Fahrradrallye – das bleibt:

Was ist euch bei der Veranstaltung hängen geblieben? Was tragt ihr noch mit euch herum? Oder anders gefragt: was tragt ihr nicht mehr mit euch rum?

Es sind einige Dinge übrig geblieben, die wir im folgenden bildhaft dokumentieren. Wer einen der Gegenstände als seinen identifizieren kann und diesen wiederhaben möchte, der kann sich gern bei uns melden! Am besten eine Mail an t.noeh[at]cvjm-bueschergrund.de und dann klären wir das.