Category Archives: Allgemein

Allgemein CVJM CVJM Büschergrund Events Posaunenchor

Danke an alle Unterstützer der S-Spendenaktion!

Schluss-Stand "Aktion Herzenswünsche" für den CVJM BüschergrundDie Spendenaktion des örtlichen Kreditinstituts ist beendet und auch unser Förderprojekt „2 Schulungen für unsere Jungbläser“ wurde von den Kunden und Unterstützern reichlich bedacht. Nach einem rasanten Schluss-Spurt konnten wir die Aktion mit einem beeindruckenden Ergebnis abschließen: insgesamt 892,44€ wurden erzielt, also tatsächlich fast 90% der veranschlagten Summe!

Jungbläser-Gruppe CVJM BüschergrundDer Betrag dient der Finanzierung der kommenden beiden Jungbläser-Schulungen in der Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf, kommt damit also unmittelbar der Ausbildung unserer jungen Blechbläser zugute.

Auf der S-Aktions-Website ist zudem zu lesen:

Insgesamt 250.000,- € wurden gespendet.

Wir bedanken uns besonders bei all den Vereinen und engagierten Ehrenamtlichen, die unsere Jubiläumsaktionen aktiv vor Ort mitgestaltet haben. Ohne die vielen helfenden Hände und ihren großen persönlichen Einsatz wären die Aktionstage in unseren 32 Filialen nur halb so schön gewesen. Es hat uns riesengroßen Spaß gemacht mit Ihnen!

171 der 371 teilnehmenden Projekte haben ihr Spendenziel komplett erreicht. Die Bevölkerung hat dafür insgesamt fast 65.000 Spendencodes eingelöst und den gesamten Jubiläums-Spendentopf verteilt. Danke auch an Sie, dass Sie mitgemacht und aktiv Spendencodes eingelöst haben!

Der CVJM Büschergrund dankt allen Unterstützern unseres CVJM-Projekts im Rahmen dieser Aktion recht herzlich und freut sich auf das musikalische Engagement unserer jungen Musiker!

Allgemein CVJM CVJM Kreisverband Siegerland Musik

Ein Abend für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 6. Okt. 2017

171006, Einladung MitarbeiterfeierabendDer CVJM Kreisverband möchte gerne mit uns gemeinsam seine Freude teilen, was in diesem Jahr alles erlebt wurde. Dankbar schaut man zurück auf viele große und kleine Erlebnisse in Schulungen, bei Jungscharevents, in Freizeiten, Mädchentag, Gottesdiensten, Festen, Sitzungen, weltweit…, in denen Gott uns immer wieder begegnet.

Gerne möchte sich der Kreisverband für das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanken und mit uns feiern:

Am Freitag, dem 6. Oktober 2017 um 19.00 Uhr findet der diesjährige Mitarbeiterfeierabend in der CVJM-Jugendbildungsstätte Wilgersdorf statt. (Anmeldung ist nicht erforderlich)

Die Freude und Dankbarkeit kommt an diesem Abend im Besonderen durch die Verabschiedung von Karsten Schreiber als ehemaligen und die Begrüßung von Emil Walter Huck als künftigen Kreissekretär zum Ausdruck.

Den Abend werden mitgestalten: Silke Gütlich, Amt für Jugendarbeit; Pierre Scherwing, Prediger beim EC-Verband in Siegen, Max Münker für die Musik.

Wir freuen uns auf gemeinsam: feiern, loben, singen, danken, essen, Abendmahl, erleben, entdecken, sich freuen, preisen, zur Ruhe kommen, eintauchen, das Mehr genießen, Stille, Freunde treffen, auftanken, Danke sagen, beauftragt und gesegnet werden. Begegnung mit Gott.

Zwecks Mitfahrgelegenheit könnt Ihr Euch gerne melden bei Karsten Gieseler.

Allgemein CVJM Kreisverband Siegerland Events Musik Posaunenchor

Kreisposaunenfest im Kurpark – ein Nachbericht

Wer es noch nicht gelesen hat:

Zum KPF2017 am 10. September gibt es einen ausführlichen Nachbericht auf Freudenberg-Online.

Hier geht’s zum Beitrag …

Screenshot FOnl-Beitrag Kreisposaunenfest 2017

Allgemein Teenkreis

Freizeit auf der Schwäbischen Alb

Du hast in den Herbstferien noch nichts vor?

Einmal mehr wollen die CVJM Freudenberg und Büschergrund gemeinsam eine Jugendfreizeit anbieten. In diesem Herbst ist das Ziel die Schwäbische Alb. Ein großzügiges Haus mit Turnhalle, Küche, und ausreichend Außenflächen erwartet uns in dieser Zeit. Ladet herzlich ein – wir freuen uns auf euch!

Die Anmeldungen und weitere Infos findest Du >>hier<<

21.-27.10.2017 | Grundkurs-kompatibel!

Allgemein

Gäste aus Fernost im Chilli verabschiedet

Vier Wochen waren Stella und Derek im CVJM Kreisverband Siegerland unterwegs. Nach der Verabschiedung der Beiden im Chilli führte sie die weitere Reiseplanung über Berlin, nach Hamburg und London.

CVJM ist keine  Show der örtlichen Vereine oder eines Kreisverbandes, nein, CVJM ist weltweit unterwegs. Eine klasse Sache.

Presse Abschied Stella & Derek
Allgemein CVJM Büschergrund Events Jungschar Musik Posaunenchor Teenkreis

Aktiv beim Dorffest Büschergrund

CVJM-Pavillon am Dorffest Büschergrund 2017Vielfältig aktiv war der CVJM beim Dorffest Büschergrund am ersten Juli-Wochenende. Obwohl – kulthitparty-bedingt – wohl die wenigsten der am Samstag in aller Frühe angetretenen Aufbauhelfer mehr als 3 Stunden Schlaf gehabt hatten, konnte sich der Pavillon mit seiner reichhaltigen und anspruchsvollen Ausstattung am Ende doch wirklich sehen lassen.

Jugend-Lounge, CVJM-Stand Dorffest Büschergrund 2017Chillige Jugend-Lounge, Gamer-Ecke, Infos, Spiele, Gespräche und vor Allem die Premiere des Jungschar-Zeltlager-Epos „100 Jahre in 2 Stunden“ auf Groß-Bildschirm sorgten immer wieder für reichhaltige Besucherströme 😉

Posaunenchor Büschergrund, Gottesdienst Dorffest 2017Wichtige Akzente für die gute Laune lieferten zudem der CVJM-Vorstand beim Bon-Verkauf am Samstag und der Posaunenchor beim ökumenischen Gottesdienst im Festzelt am Sonntag.

Etliche weitere Einzel- und Team-Einsätze von Büscher CVJMern – an diesem Wochenende und in unzähligen Stunden davor – trugen mit zu einem rundherum gelungenen Fest für ganz Büschergrund bei. Wir hatten alle Spaß !

 

Dafür allen Akteuren an dieser Stelle herzlichen Dank!

Ökumen. Gottesdienet, Dorffest Büschergrund 2017

 

 

Allgemein CVJM Büschergrund Events Posaunenchor

Heute: „S“-Aktionstag für CVJM-Jungbläser!

Zur Erinnerung: Heute, am 22.Juni, gibt es bei der Sparkassen-Filiale in Büschergrund den angekündigten „Herzenswünsche“-Aktionstag. Dabei werden besonders die örtlichen Gruppen in den Mittelpunkt gestellt, die bei der Spendenaktion mitmachen – und damit natürlich auch die Jungbläser-Arbeit unseres Posaunenchors.

Jetzt gilt es, Spendencodes einzusammeln und diese für unsere Gruppe „einzuloggen“; wir sind noch ein gutes Stück von unserem Spendenziel entfernt und Wettbewerb um das Spendenbudget ist groß!!.

Also: heute im Laufe des Tags unbedingt zur Sparkasse gehen, anschließend zur Aktions-Seite gehen, rote Code-Karte abgreifen und Code eingeben – z.B. über den Link oben rechts auf unserer Website:

Zur Aktionsseite Jungbläser CVJM BüschergrundUnd wem das mit dem Code Eingeben zu kompliziert klingt: Code-Karten einfach jemandem vom Posaunenchor in die Hand drücken, die machen das dann schon … 😉

Übrigens: Am späteren Nachmittag, gegen 17:30 Uhr, wird der P-Chor bei der S-Filiale noch ein Ständchen geben …

Spendenaktion JungbläserUnd wer es heute absolut nicht schafft: Morgen, am 23. Juni, findet der Aktionstag bei der Filiale in Freudenberg statt.

Und auch danach gibt es die Spendencode-Karten bei jedem Besuch einer x-beliebigen Filiale der Sparkasse Siegen – egal wo, egal ob Kunde oder nicht und egal wie oft!

Danke für eure Unterstützung!

Allgemein CVJM aktiv

Ein weiterer „Ritt nach Köln“ …

CVJM-Büschergrund, "Ritt nach Köln" 2017, Pause unterwegs… war angekündigt und 19 Radler fanden sich am Samstag, 6. Mai, gegen 8 Uhr am GMZ ein. Mittlerweile zum dritten Mal in den letzten Jahren war die Stadt am Rhein das Ziel der ersten Saison-Ganztagestour der Büschergrunder CVJM-Radtruppe. Bei idealen Wetterbedingungen startete der Tross auf wieder einer neuen und bestens von Theo ausgearbeiteten Route durch das schöne Bergische Land.

So ging es via Radweg Gambachtal, Wildenburger Bahnhof, Küchelschlade, Mohrenbach, Erdingen, Biebelshof, Waldbröl, Rossenbach, Ziegenhardt, Ruppichteroth, Schönenberg, Bröleck, Büchel, Broscheid, Hasenbach, Birkenfeld, Neunkirchen, Niederwennescheid und Seelscheid zum spontan gewählten Pausenplatz im oberen Naaftal. Bis hier waren rund 56 km „auf der Uhr“.

Durch das wunderschöne Naafbachtal, Kreuznaaf, Donrath, Lohmar, Pützrath, Altenrath, Wahner Heide verlief die weitere Route nun unmittelbar am Flughafen entlang, bis schließlich via Köln/Porz im Kölner Süden der Rheinuferradweg erreicht war, um von hier die Metropole von einer völlig neuen Seite kennenzulernen.

CVJM-Büschergrund, "Ritt nach Köln" 2017, Rast in PollWegen des hervorragenden Ausflugswetters, der ebenfalls gerade in Köln laufenden Eishockey-WM und weiterer Events hatte die Stadt nicht nur eine tolle, heitere Stimmung, sondern versprach auch eine recht volle Innenstadt. So war es eine gute Idee, für die ausgiebige Stärkung mit Kalorien und isotonischen Getränken nicht auf ein Lokal mit reichlich Sitzplätzen an den Rheinterrassen zu vertrauen, sondern bereits rechtsrheinisch im idyllischen „Poller Fischerhaus“ einzukehren. Der italienische Gastgeber gab mit seinen Leuten wirklich alles!

Mit neuem Schwung ging es weiter rheinabwärts, über die Deutzer Brücke hinein ins Gewühl – Büschergrunder Radler klingeln sich durch Horden asiatischer Touristen und schwedischer Schlachtenbummler den Weg frei bis zum Kölner Dom!

CVJM-Büschergrund, "Ritt nach Köln" 2017, Gruppenfoto vor'm DomNach diversen Foto-Shootings – für freiwillige eigene und unfreiwillige fremde Fotografen 😉 – folgte eine der letzten großen Abentauer des 21.Jahrhunderts: die Rückreise mit dem Regionalzug bzw. das Verstauen aller Räder in genau einem Radabteil – in sinnvoller Reihenfolge mit den Rädern anderer Mitreisender.

Diese Herausforderung wurde wie gewohnt hervorragend gemeistert – und fast hätte es wegen dieser gezeigten souveränen Leistung, der ansteckenden guten Stimmung der Büschergrunder und deren ausgeprägten Kommunikationstalents (insbesondere eines Vertreters) auch noch eine Portion Erdbeeren für alle gegeben 😉

CVJM-Büschergrund, "Ritt nach Köln" 2017, Räder im ZugMit den letzten – dann doch etwas mühsameren – Kilometern von Kirchen das Asdorftal hinauf über einen letzten ausgiebigen Zwischenstopp im Flecker Süden bis Büschergund zeigte dann am Ende eines wunderschönen Tages der Kilometerzähler schließlich gut 115 Kilometer an.

Supertour, Supergruppe, Superstimmung!

 

Allgemein CVJM Büschergrund

Vom Lockenstab zum Elefanten: Mitarbeiterfreizeit in Cochem

Mitarbeiterfreizeit Cochem 2017, GruppenbildWas bedeutet es, freiwilliger Mitarbeiter im CVJM zu sein? Manch einer würde jetzt sagen: „Verantwortung zu übernehmen und Zeit zu investieren.“ Andere wiederum würden vielleicht sagen: „Gottes Botschaft in die Welt hinaus zu tragen.“ Das ist alles richtig, aber am Wochenende vom 24.-26. März 2017 bedeutete es vor allem Eines: Gemeinschaft.

MA-Freizeit Cochem: CVJM BüchergrundPünktlich um 16:40 Uhr versammelten sich 14 Mitarbeiter des CVJM Büschergrund vor dem Gemeindehaus in der Mühlenstraße um gemeinsam auf eine Mitarbeiterfreizeit in Cochem an der Mosel zu fahren. Dort erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm, welches von Christine Wulff, der Kreissekretärin des CVJM, geplant und durchgeführt wurde. Durch gemeinsames Singen und einem interessanten „Kennenlern-Spiel“ entstand schnell eine gute Stimmung. Ein kleines Highlight war die Neuauflage des Klassikers „Stille Post“, welcher aber als Extrem-Variante gespielt wurde. Hier wurde aus der Milchstraße schnell mal ein Waldweg und aus einem Lockenstab ein rauchender Elefant.

Auch hatte Christine eine spannende Bibelarbeit vorbereitet, die zum Mitmachen einlud. Bei dieser ging es darum, wie Jesus 70 Jünger entsandte, um von ihm zu verkünden und darum, was man jeweils für sich persönlich aus der Geschichte mitnehmen kann.

Mitarbeiterfreizeit Cochem 2017, ReichsburgAls weitere Highlights der Freizeit lassen sich noch die Besichtigung der Reichsburg und dem anschließenden Bummel durch Cochem nennen, sowie die darauf folgende „kulinarische Explorationstour“. Bevor es am Sonntag wieder zurück ins Siegerland ging, wurde noch im kleinen Kreise ein Gottesdienst gefeiert.

Wer sich jetzt denkt: „Schade, dass ich das verpasst habe“, dem kann man sagen: nach der Mitarbeiterfreizeit ist vor der Mirabeiterfreizeit! Alles was man tun muss, um beim nächsten Mal mit dabei zu sein, ist ein Engangement in einer der zahlreichen Gruppen des CVJMs.

(J.Wiese)

Allgemein

Saisonauftakt „Ritt nach Köln“ am 06. Mai 2017!

Fast zur Tradition geworden ist der „Ritt nach Köln“. Bereits zum dritten Mal führt uns die Tagestour im Frühjahr nach Köln. Die letztjährige Streckenführung war ganz klar Mountainbike orientiert. In diesem Jahr ist es ein gelungene Kombination, die auch für „robuste“ Tourenfahrer geeignet ist. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung.Ritt nach Köln