Rookie, Aufsteiger und Kilometerfresser

Burkhard, Jakob und Michael sind die Preisträger der Radsaison 2015. Es gab Jahre in denen wir höhere Kilometerleistungen verbuchen konnten, aber das Jahr 2015 war eher das Jahr der Höhenmeter, und da hatte Burkhard bei den Gesamtkilometern die Nase vorn. Mit 15 Jahren steckt Jakob manch einen der erfahrenen Radler in die Tasche – ein würdiger Rookie 2015. Das Michael den Preis „Aufsteiger 15“ erhält war vielen klar, nur Michael war überrascht. Nach Jahren des „Hinterherfahrens“ erhöhte er die Trainingsleistung und gehörte trotz vieler technischer Probleme immer dem starken Mittelfeld an. Woanders lautet der Spruch „keine Feier, ohne Meier“, bei uns gibt es keine Feier ohne unseren Gourmetgriller Rudi. Als die Truppe nach einer Nachtfahrt mit viel Regen auf der Wilhelmshöhe ankamen, freute sich jeder auf eine heiße Wurst und ein kaltes Getränk.

Christoph verAbschluss 2deutlichte uns in seiner Andacht, dass es nicht entscheidend ist welches Gottesbild jeder hat, sondern ob man eine persönliche Beziehung zu Gott hat. Eine gute Anregung, denn dieser Gott hat uns rund 20.000 km in diesem Jahr bewahrt. Keine schlimmen Stürze, lediglich kleine Verletzungen und wenige technische Pannen – viele Grün

Abschluss 3

de um Gott dankbar zu sein.

Ein Dank geht auch an „bicycles & more“ die uns die Preise zur Verfügung gestellt haben.

Noch ein Hinweis: am 03. Oktober 15 findet die Abschlusstour statt- Wir fahren durchs wilde Sauerland!Abschluss 1

%d Bloggern gefällt das: