Tag Archives: Köln

CVJM aktiv

Tagestour am Jakobsweg

Tages-Fahrradtour Samstag d. 30. April 2016

Über dem Jakobsweg vom GMZ in Büschergrund zum Dom nach Köln (ca. 97 km)

  • Ausgiebige Pause an den Rheinterassen
  • Zurück mit der Bahn bis Kirchen,
  • den Rest mit dem Fahrrad nach Freudenberg / Büschergrund

 

Treffpunkt / Abfahrt:

8:00 Uhr GMZ Mühlenstraße

 

Streckenführung:

(Mountainbike / Tourenfahrrad – Strecke)
GMZ Mühlenstraße (290m/0km) – Radweg Gambachtal – Wildenburger Bahnhof (398 m/6km) – Küchelschlade (430 m/10 km) – Mohrenbach – Erdingen (435 m/17km) – Sterzenbach – Denklingen (260 m/22 km) – Eiershagen (300m/23km) – Rölefeld – Oberbreidenbach (320m/27 km) X22– Oberbierenbach (280m/29km) – Elsenroth (280m/34 km) X22 – Gassenhagen – Drabenderhöhe X22 (310m/40 km) – Büddelhagen – Heckhaus X22 (345m/44 km) – Federath (290m/45 km) – Grossoderscheid – Marialinden (245m/49km) – Büscherhöfchen – Burg–Overath (91m/53km) – Overath Schulzentrum/Sporthalle (88m/55km) – Brambach-Halfensbüchel-Linde-Heiligenhaus (220m/58km) – Im Neuenhausen – Im Reuterberg – Frielinghausen (160m/59km) – (kurze Querung der A4) – Steinenbrück – Altenbrück (102m/61km) – Untereschbach (95m/61km) – Großbuchholz – Buchholzer Hof – Brüderstraße durch den Königsforst – Kettners Weiher (90m/67km) – links abbiegen auf die L358 (Rahter Weg) – dann rechts abbiegen auf den Flehbachmühlenweg – links abbiegen auf die B55 (Olpener Straße später Kalkener Hauptstraße / Stadtteil Brück/ Neubrück) – Querung der A3/A4 (49m/75km) – Kalk – Deuz – vor der Deuzer Brücke rechts am rechten Rheinufer (Kennedy-Ufer) bis zur Hohenzollernbrücke (Eisenbahnbrücke) – über die Hohenzollernbrücke zum Kölner Dom (53 m / 82km)

Rückfahrt:

mit der Bahn ab Hbf Köln (oder ab Köln Messe / Deuz) nach Kirchen

Kosten f. d. Rückfahrt = ca. 9,00 EUR / Pers. (einschl. Fahrrad)

Ab Kirchen zurück nach Büschergrund radeln, 15 km.

Teilnahme bitte per E-Mail anmelden an theo.hoffmann[at]gmx.de (Name, Vorname, Tel. / Mobil, E-Mailadresse)

Chilli

Gelungener Auftakt in die Ferien

Im April haben wir – vom Jugendtreff Chilli – mit einigen Jugendlichen fleißig Reifen gewechselt. Insgesamt kamen bei der Reifenwechselaktion Spenden in Höhe von über 413€ zusammen. Damit hatten wir schon einmal ein gutes Startkapital für die folgende Aktion, denn die Helfer hatten sich überlegt, von dem Geld einen Ausflug ins Phantasialand zu unternehmen.

pl2014-mittel

Gesagt, getan. Wir suchten also einen Termin und damit auch mindestens alle Helfer mitkönnen wurde daraus der 6.7.2014. Das passte zufällig auch sehr gut mit dem Ferienstart in NRW zusammen und so wurde der Ausflug ebenfalls über die Ferienspiele der Stadt Freudenberg ausgeschrieben. Dann ging es ganz flott und es wurde ein drittes, sogar ein viertes Auto organisiert.

Am 6.7. war es dann endlich soweit: Mit 34 Personen ging es um 8.15 Uhr ab ins Phantasialand Brühl. Angekündigt war Regen, gespürt haben wir ein paar Tropfen, mehr auch nicht. Dennoch war der Ansturm verhalten, sodass wir die wirklich kurzen Wartezeiten genießen konnten bevor die nächste Attraktion anstand. Auf Colorado folgte Chiapas, auf Wasserbahn folgte der Free-Fall-Tower. Es gab jede Menge zu tun und ja, es haben alle ohne Schäden oder Verluste den Tag überstanden!

Schnell durchgezählt konnten wir gegen 16.30 Uhr den Heimweg antreten, die Wolken wurden dunkler und bevor es richtig losging waren wir schon wieder im schönen Freudenberg 😉

Danke an alle Reifenwechsler, alle Phantasialand-Teilnehmer, an die Mitarbeitenden und Unterstützer des Ausfluges! Es war ein sehr schöner Tag mit euch und wir würden uns freuen, euch alle wieder zu sehen – im Chilli oder auch beim nächsten Ausflug!