Verein

maskenball (1)

1877 war DAS Jahr für den CVJM Büschergrund, denn da wurde dieser gegründet. Gründungstag ist nicht bekannt, wohl aber 4 Gründungszwecke:

  1. „Unter Darreichung des Wortes Gottes und Einführung in dasselbe, in den Jünglingen christliche Gesinnung und einen gottseligen Wandel zu wecken und zu fördern gemäß der Bundeslosung Psalm 119, 9: Wie wird ein Jüngling seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält nach seinem Wort.
  2. Sie zur christlichen Geselligkeit und Freundschaft zu verbinden.
  3. Kranken und notleidenden Mitgliedern durch Gaben und Pflege zu dienen.
  4. „Allen Gefahren möglichst entgegenzuwirken, welche die Jünglinge unter den Versuchungen der Welt ausgesetzt sind.“

Am 14.12.1912 wurde dann aber auch – reichlich spät, denn die Flecker hatten dies bereits 1846 getan – der Jungfrauenverein zu Büschen gegründet. am 16.01.1978 wurde dieser dann aufgelöst und als „Mädchenkreis“ in den CVJM Büschergrund aufgenommen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt waren dann auch in Büschergrund die Frauen ein wichtiger Teil der CVJM-Arbeit.

Überträgt man die damaligen Gründungszwecke in die heutige Zeit und passt sie auf beide Geschlechter an so sind diese gar nicht mehr weit entfernt von dem, was wir mit CVJM auch im 21 Jh. meinen. So haben wir in unserem Verein viele Angebote, die sich auf die unterschiedlichsten Alters- und Interessengruppen und sogar für beide Geschlechter beziehen.

Unter >Pariser Basis< findest du die ausführliche Basis unserer CVJM-Arbeit und dem damit verbundenen Zweck.

Schau dich gerne auf unsere Seite um, finde dein Angebot oder nimm Kontakt auf, wenn dir etwas fehlt oder du etwas wissen möchtest!